Land: Polska / UK

Sprache:

Das Laserzahnbleichen

Die Behandlung wirdmit Hilfe eines für die Zähne sicheren organischen Gels sowie des absichtlich dazu bestimmten Halogenbeschleunigers ausgeführt. Ein erhellendes Gel wird auf Zähne aufgetragen, und dann dem Handeln des Beschleunigers unterzogen - das Ganze wiederholt man zu 3 Malen für 15 Minuten während eines Besuches. Während der Behandlung aktiviert ein organisches bleichendes Gel ein blaues Licht mit der Hochfrequenz. Der Beschleuniger emittiert das weit fortgeschritten blaue Licht mit einer Wellenlänge unter 480 und 520 Nanometer. Das Licht wird von 12 Tausend Lichtwellenleiter mit der völligen Wellenlänge über 1.6 Kilometer sowie durch die optische Sonderordnung gefiltert. Er eliminiert völlig das schädliche infrarote und Ultraviolettlicht. Dieses Licht wirdein "kaltes Licht" genannt, was einen riesigen Einfluss auf die Sicherheit sowie die Ergebnisse der Behandlung hat. Eine Sitzung, d.h. dreifaches Auflegen des Gels für 15 Minuten erlaubt die innerhalb von ein paar Jahren entstanden Verfärbungen zu beseitigen. Die Methode wird am häufigsten den Personen empfehlt, die Zigaretten rauchen oder viel Kaffee, Tee, Coca Cola, Wein trinken oder andere Zähne färbenden Substanzen nehmen.

Der sofortige Effekt des Bleichens hält sich von 6 Monaten bis zu 2 Jahren!

 

Der Halogenteilchenbeschleuniger


  • Am meisten fortgeschrittenes Filtersystem aus allen zugänglichen Systemen auf dem Marktgewährleistet den Komfort und die Sicherheit für den Patienten.
  • Das gefährliche Ultraviolettlicht sowie die Wärme sind durch die bespannten optischen Brillengläser sowie über 12000 Lichtwellenleiter gefiltert.
  • Kräftige 150W- Halogenglühbirne emittiert sehr intensives blaues Licht (480-520 Nanometerlichtwellenlänge), um noch schnellere Ergebnisse zu ermöglichen.
  • Die Abgabe einer niedrigeren Temperatur im Vergleich zu ähnlichen Vorrichtungen hebt noch den Komfort des Patienten und die Wahrscheinlichkeit von Empfindlichkeiten senkt.